Auf gute Erfahrungen bauen, das tut der LandesSportBund Niedersachsen mit der Neuauflage des Sonderförderprogrammes "Mitgliederentwicklung". Dieses läuft seit Freitag, den 01. September und verbindet bekannte Bausteine mit neuen.

Minijob-Förderung

Da wäre zum Beispiel die Minijob-Förderung, welche das Ehrenamt in den Bereichen Freiwilligenmanagement und Kommunikation entlasten soll. Dabei werden bis zu 80% für eine entsprechende nebenberufliche Person vom LSB übernommen, befristet für ein Jahr. Aber schnell der Antrag muss bis 30.09.2023 gestellt sein.

Homepage-Förderung

Ebenfalls schnell muss man bei der Homepage-Förderung sein, hier gilt die gleiche Frist. Dafür gibt es bis zu 1.000 Euro für alle, die eine Webseite von der NETZCOCKTAIL GmbH gestalten bzw. neu aufsetzen lassen. Mehr Informationen erhalten Interessierte im Rahmen eines Online-Seminars am 07. September.

Dein Nachbar der Sportverein

Ihr leistet schon etwas in Eurem Quartier oder wollt damit anfangen? Super, denn dadurch lassen sich nicht nur Mitglieder, sondern auch Engagierte gewinnen. Wer reinschnuppern will, darf sich über 2.000 Euro für ein Projekt seiner Wahl, auch außersportlich, freuen. 12.000 Euro gibt es für Stützpunktarbeit, erst einmal bis 31.12.2024

Beratungs-Angebote

Ihr wolltet Euch schon immer mal einen Blick von außen, bezogen auf die Mitgliederentwicklung im Verein, holen. Prima, die professionelle Beratung ist ab jetzt umsonst!

Online-Sport

Macht den Verein doch mal außerhalb der eigenen Gemeinde bekannt. Ganz einfach über die Plattform "Online Sport Niedersachsen". Kostenlos einen virtuellen Raum einrichten und schon gehen Eure Angebote raus in das Land.

Vereinssuche

Ihr könnt Euch natürlich ebenfalls finden lassen. Nur die Daten im LSB-Net aktualisieren und schon in die Suchfunktion aufgenommen.