Finanzspritze für Vereine

Wer im Zuge der Corona-Krise in finanzielle Not geraten ist, darf aufatmen. Mit dem 2. Nachtraghaushalt des Niedersächsischen Landtages wurde ein Sonderprogramm für Sportorganisationen verabschiedet. Wem eine innerhalb von drei aufeinander folgenden Monaten entstandene Unterdeckung entstanden ist, zum Beispiel durch ausgefallene Veranstaltungen oder ähnliches, kann eine Einmalzahlung von bis zu maximal 50.000 Euro erhalten. Dafür muss lediglich bis spätestens 15. November ein entsprechender Antrag gestellt werden. Das Formular findet sich im Intranet des LandesSportBundes. Für alle technischen und inhaltlichen Fragen steht die LSB-Hotline (0511-1268210) zur Verfügung.

© KSB Verden - rok