In fünf Modulen zu einem professionelleren und qualifizierteren Arbeiten

Die Stadt Verden und das DRK im Landkreis bieten ein Kompetenztraining für Ehrenamtliche und freiwillige Helfer/innen an. Im Mittelpunkt steht dabei die Arbeit mit geflüchteten Menschen, die fünf Module umfassen aber auch allgemeine Themen wie Kommunikation, rechtliche Fragen oder Zeitmanagement. Die Teilnahme ist kostenlos und beinhaltet Verpflegung. Lediglich eine Anmeldung bis zum 14. Oktober und Anwesenheit werden vorausgesetzt. Die einzelnen Daten entnehmen Interessierte dem Flyer.

© KSB Verden - rok